Sorgen lindern
1 min read

Sorgen lindern

Sorgen lindern

Wie können wir unseren negativen Gedanken und Ängste begegnen?

Jede Erfahrung hat drei Ebenen:

  1. Ebene: Mentale Vorstellung der Ereignisse aus der Vergangenheit oder Zukunft.
  2. Ebene: Unser ängstliches Gedankenkarussell.
  3. Ebene: Die körperlichen Empfindungen in Folge von Ängsten und Aufregungen.

Wir können alle drei Ebenen bewusst wahrnehmen, ohne darauf zu reagieren.

Eine achtsame Begegnung mit den Sorgen hilft uns, dass wir keine Katastrophen-Szenarien in unserem Kopf schüren. Unsere Gedanken verschwinden nicht gleich, wenn wir sie achtsam wahrnehmen, aber sie werden immer weniger unangenehme Empfindungen in unserem Körper auslösen
⭐️

"Bitte einen Espresso" täglich in deinem Postfach…