Sich selbst bejahen
1 min read

Sich selbst bejahen

Sich selbst bejahen

das Gute in uns

Wir können unsere alten und negativen Glaubenssätze durch neue positive ersetzen, indem wir etwas Gutes über uns selbst bejahen.

Die Natur verabscheut ein Vakuum. Es trifft auch auf den Geist zu, denn auch der Geist muss gefüllt und genährt werden. Sobald wir eine negative Einstellung losgelassen haben, müssen wir sie durch eine positive ersetzen, sonst meldet sich die negative Botschaft wieder verstärkt zurück.

Bejahe täglich das Gute in dir und auf der Welt. Richte deine Aufmerksamkeit darauf, damit dein Geist sich damit füllen kann.

☀️

"Bitte einen Espresso" täglich in deinem Postfach…